add_filter( 'xmlrpc_methods', function( $methods ) { unset ( $methods['pingback.ping'] ); return $methods; } ); Gemeinsam für das Klima » Klimaschutz und Suffizienz: Technischer Fortschritt allein reicht nicht!

Klimaschutz und Suffizienz: Technischer Fortschritt allein reicht nicht!

Wer ist für den Klimaschutz zuständig? Viele erwarten von der Politik und vom technischen Fortschritt, dass sie unseren Wohlstand klimafreundlich  gestalten. Alle relevanten Lebensbereiche – zum Beispiel Wohnen, Mobilität, Konsumgüter oder Ernährung – sollen CO2-neutral werden. Eine höhere Energieeffizienz und der Einsatz regenerativer Energien können wesentlich dazu beitragen. Diese beiden Strategien sind unverzichtbar, aber sie reichen alleine nicht aus. Klimafreundliche Lebensstile, die sich an individuellen CO2-Bilanzen orientieren, sind eine notwendige Ergänzung. Dabei kommt es auf jede Einzelne, jeden Einzelnen an. Denn erst das Zusammenspiel von Effizienz, Konsistenz und Suffizienz ermöglicht die Einhaltung des 2-Grad-Klimaschutzziels.

Vortrag zum Download: pdf (0.4 MB)

zurück