add_filter( 'xmlrpc_methods', function( $methods ) { unset ( $methods['pingback.ping'] ); return $methods; } ); Gemeinsam für das Klima » Leitlinie Ökologie – Klimawandel und Klimaschutz

Leitlinie Ökologie – Klimawandel und Klimaschutz

Wie gestaltet die Landeshauptstadt München ihre Zukunft in Zeiten des Klimawandels? Das zeigt die „Leitlinie Ökologie – Klimawandel und Klimaschutz“. Sie ist Teil der Stadtentwicklungsstrategie „Perspektive München“.

München hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die CO2-Emissionen bis spätestens 2030 um 50 Prozent gegenüber dem Basisjahr 1990 zu reduzieren. Bereits seit 1989 betreibt die Stadt München mit zahlreichen Programmen und Initiativen aktiven Klimaschutz. Die Leitlinie „Ökologie – Teil: Klimawandel und Klimaschutz“ wurde vom Stadtrat im März 2012 beschlossen.
Besonders der Klimawandel stellt die Stadt München vor große Herausforderungen. Die „Leitlinie Ökologie – Teil: Klimawandel und Klimaschutz“ bietet  auf der Grundlage der vom Stadtrat beschlossenen Klimaschutzziele in vielen Feldern des kommunalen Handelns notwendige  Strategien und Maßnahmen an. Die Handlungsmöglichkeiten der Stadt München sind hier in fünf größeren Handlungsfeldern (Energieversorgung; Gebäude; Stadtplanung und Mobilität; Landnutzung und Naturhaushalt; Nutzerverhalten, Lebensstile, Gesundheit) zusammengestellt. Für jedes der Handlungsfelder sind Ziele, Strategien und Leitprojekte formuliert. Mit der Leitlinie soll auch die Stadtgesellschaft für den Klimawandel und Klimaschutz sensibilisiert und aktiviert werden. Wo muss gehandelt werden und wie kann man den Herausforderungen im Lokalen begegnen, darauf versucht die Leitlinie Antwort zu geben.